Ihre Ferienhotels in Lloret de Mar · Costa Brava
26ºC
    Facebook Rosamar Hotels Instagram Rosamar Hotels Youtube Rosamar Hotels Linkedin Rosamar Hotels
  • Rosamar Blog
Hotel Lloret de Mar - Costa Brava - Spanien
info

Unser Engagement für Ihre Sicherheit heute und immer, weil Sie Rosamar Hotels ermöglichen. #youareRosamarHotels

Weiterlesen
Rosamar Hotels

10 Orte die Sie besuchen müssen wenn Sie nach Girona gehen

18.03.2021 Familienaktivitäten

Girona ist die Hauptstadt der nordöstlichen Provinz Katalonien. Ist eine kleine mittelalterliche Stadt, die Besucher wegen ihrer malerischen Häuser, ihrer romantischen Altstadt und ihrer imposanten Kathedrale anzieht.

Wenn Sie Ihren Urlaub in Lloret de Mar verbringen, zögern Sie nicht Girona zu besuchen. Sie benötigen nur einen Tag, um die wichtigsten Orte dieser Stadt zu entdecken. Eine perfekte Reise für einen Familien- oder Romantikurlaub!

Lesen Sie weiter, denn wir zeigen Ihnen 10 unverzichtbare Orte, wenn Sie planen Girona zu besuchen.

 

1. Die Häuser des Flusses Onyar

Von der Steinbrücke (Pont de Pedra) oder der Eiffelbrücke (Pont de Ferro) können Sie einen der spektakulärsten Ausblicke auf Girona beobachten: die Häuser am Fluss Onyar. Diese Touristenattraktion zieht Besucher wegen ihrer farbenfrohen Häuser an, die über dem Fluss Onyar hervorstehen und von der Kathedrale von Girona und der Kirche San Félix gekrönt werden.

 

2. Der Rambla de la Llibertat

Auf der anderen Seite der Häuser am Fluss Onyar befindet sich die Rambla de la Llibertat, eine Straße voller Geschäfte und Restaurants aus dem XIII Jahrhundert. Hervorzuheben sind die alten Gebäude wie das Norat-Haus mit seiner modernistischen Fassade und die robusten Bögen, eine Architektur, die für mittelalterliche Städte sehr typisch ist.

 

3. Die Kathedrale von Girona

Dies wurde zwischen dem XI und XVIII Jahrhundert erbaut. Die Kathedrale wurde im Laufe der Jahrhunderte umgebaut, daher hat sie die Besonderheit, dass sie in Europa mehrere sehr dominante Baustile aufweist: Romanik, Barock, Gotik... Die lange Treppe und das gotische Kirchenschiff (das breiteste der ganzen Welt) sind herausragend über alles. Wenn Sie sich für einen Besuch entscheiden, empfehlen wir Ihnen die Schritte zu zählen. Sie werden feststellen, dass Sie und Ihre Gruppe unterschiedliche Meinungen haben!

 

5. Das jüdische Viertel in Girona

Das jüdische Viertel (Call Jueu auf Katalanisch) ist eines der emblematischsten Gebiete in der Altstadt von Girona. Es ist bekannt durch seine engen Gassen und Innenhöfe, in denen sich die mittelalterliche Essenz widerspiegelt. Es ist eines der am besten erhaltenen jüdischen Viertel der Welt. Einer der interessantesten Teile ist die alte Synagoge, in der sich heute das Jüdische Museum von Girona befindet. Die Hauptstraße des jüdischen Viertels ist die Força-Straße, die Sie zur Kathedrale führt.

 

6. Die arabischen Bäder

Ein weiterer Ort, den Sie in Girona besuchen müssen, sind die Arabischen Bäder, ein romanisches Bauwerk aus dem XII Jahrhundert, das sich durch hervorragende Erhaltung und Schönheit auszeichnet. Diese Bäder sind den römischen und muslimischen Bädern sehr ähnlich, daher ihr Name. Im Inneren können Sie unter anderem die Umkleidekabinen, den Kühlraum, den Warmraum und den Warmraum besuchen.

 

7. Die Stadtmauer

Diese Festung umgibt die Grenzen der alten mittelalterlichen Stadt. Wir empfehlen Ihnen, es zu besuchen und sich auf den Straßen und Hügeln zu verlieren. Auf diesem Weg finden Sie einige Türme, von denen Sie bei einem Besuch den herrlichen Panoramablick auf Girona beobachten können. Wir empfehlen Ihnen, am Ende Ihres Tages die Mauer und ihre Türme zu besuchen, um die besten Sonnenuntergänge in dieser katalanischen Stadt zu erleben.

 

8. Die Eisenbrücke

Eines der typischsten Fotos von Girona stammt von der Eisenbrücke (Pont de Ferro auf Katalanisch), die 1877 von Manuel Almeda und Gustave Eiffel erbaut wurde. Deshalb, sind seine Stücke dem berühmten Eiffelturm in Paris so ähnlich.

 

9. Der Aufstieg von Sant Domènec

Einer der verborgensten Orte in Girona ist La Pujada de Sant Domènec (der Aufstieg von Sant Domènec), ein magischer Ort, der mehrfach als Kulisse für Serien sowie nationales und internationales Kino ausgewählt wurde. Wir empfehlen Ihnen, die schöne Treppe zu besuchen und sich in den Gassen der Altstadt von Girona zu verirren, um andere geheime Ecken wie diese zu entdecken.

 

10. Das Kloster Sant Pere de Galligants

Das Kloster Sant Pere de Galligants ist ein Tempel aus dem XII Jahrhundert, in dem zusammen mit der Kirche Sant Nicolau das Archäologische Museum von Katalonien untergebracht ist. Ein unverzichtbares Denkmal in Girona, wenn Sie eines der wichtigsten romanischen Ensembles in Katalonien entdecken möchten.

 

Platz der Unabhängigkeit in Girona

Gehören Sie zu denen, die gerne reisen, um die Menschen vor Ort und ihre Gastronomie kennenzulernen? Dann verpassen Sie nicht einen der Hauptplätze der Stadt. Der Plaça Independència hat die typische Architektur der spanischen Plätze mit Portikus, wie die Plaza Mayor in Madrid oder die Plaza Real in Barcelona. Dieser Platz befindet sich am Rande der Altstadt und ist ein großartiger Ort, um einen Kaffee zu trinken, da es viele Terrassen und Restaurants gibt. Ist der perfekte Ort, um sich nach einer Tour durch die wichtigsten Monumente von Girona auszuruhen.

 

Jetzt, da Sie wissen, was Sie an einem Tag in Girona unternehmen und sehen können, werfen Sie einen Blick auf unsere unglaublichen Hotelangebote an der Costa Brava, um einen Urlaub in Katalonien zum besten Preis zu genießen. Übernachten Sie in einem unserer Rosamar Hotels und erleben Sie einzigartige Momente mit Ihren Lieben!