DE
Reservieren
DE
Michelin-Sterne-Restaurants in der Provinz Girona

Michelin-Sterne-Restaurants in der Provinz Girona

24.03.2022 Kultur

Die Provinz Girona ist ein Referenzort für Liebhaber der Gastronomie. Im Jahr 2022 wurden dreizehn Restaurants mit einem Stern im Guide Michelin ausgezeichnet. El Celler de Can Roca mit drei Sternen, Bo.Tic, Miramar und Les Cols mit zwei Michelin-Sternen, und L'Aliança 1919, Castell Peralada, Les Magnòlies, La Fonda Xesc, Empòrium, Massana, Els Tinars, La Cuina de Can Simon und Ca l'Enric mit einem Michelin-Stern. Findest du heraus, wo sich diese Restaurants befinden, welche Küche es praktizieren und beginnst du mit der Planung Ihres gastronomischen Ausflugs in der Provinz Girona.


Restaurants mit drei Michelin-Sternen

El Celler de Can Roca (Girona)

Eines der bekanntesten Restaurants der Welt befindet sich in Girona. Das von den Brüdern Joan, Josep und Jordi Roca geführte El Celler de Can Roca ist das einzige Restaurant in der Provinz mit drei Michelin-Sternen. Das zweimal als "bestes Restaurant der Welt" ausgezeichnete Lokal bietet ein einzigartiges gastronomisches Erlebnis, bei dem Innovation und Authentizität die Maxime sind.

 

Restaurants mit zwei Michelin-Sternen

Bo.Tic (Corçà)

Das Restaurant Bo.Tic in Corçà, in der Region Baix Empordà, behält seine zwei Michelin-Sterne, die es im letzten Jahr erhalten hat. Albert Sastregener und Cristina Torrent i Cos, Küchenchef bzw. Restaurantleiterin, gingen von einer alten Mühle zu einer alten Schreinerei für Kutschen und erhielten kurz darauf ihren ersten Stern. Ein Restaurant mit kreativer Küche und katalanischen Wurzeln, das über einen Weinkeller mit mehr als 400 Referenzen verfügt.

Miramar (Llança)

Der renommierte Küchenchef Paco Pérez leitet das Miramar, ein mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnetes Restaurant in Llançà, in der Region Alt Empordà. Avantgardistische Gerichte der Haute Cuisine mit mediterranem Einschlag, nur wenige Kilometer vom östlichsten Punkt der Iberischen Halbinsel, dem Cap de Creus, entfernt. Darüber hinaus verfügt das Restaurant über fünf spektakuläre Suiten direkt am Meer, um das Erlebnis voll und ganz genießen zu können.

Les Cols (Olot)

In der ländlichen Umgebung von Olot, in der Region La Garrotxa, befindet sich das Restaurant Les Cols, das von der Küchenchefin Fina Puigdevall zusammen mit ihren Töchtern in dem Bauernhaus ihrer Familie geführt wird, in dem sie geboren wurde. Es bietet eine Küche der Saison und der Nähe, mit Vorschlägen, die im Land und in der Landschaft, die es umgibt, verwurzelt sind. Dank seines Obstgartens und seiner Forschung und Entwicklung schätzt das Restaurant einfache, für La Garrotxa typische Produkte wie Buchweizen, Kartoffeln aus Vall d'en Bas oder Ratafia aus Olot.

 

Restaurants mit einem Michelin-Stern

L’Aliança 1919 (Anglès)

Cristina Feliu und Álex Carrera führen das Restaurant L'Aliança 1919, das sich in einem Haus aus dem Jahr 1919 in der Altstadt von Anglès in der Region La Selva befindet. Das Restaurant hat im vergangenen Jahr seinen Michelin-Stern wiedererlangt, den es 2008 unter Küchenchef Lluís Feliu zum ersten Mal erhalten hatte und den es nach dessen Tod verlor. Die Küche basiert auf regionalen und saisonalen Lebensmitteln, mit traditionellen Grundlagen in ständiger Entwicklung.

Castell Peralada (Peralada)

Das Restaurant Castell Peralada befindet sich in einem renovierten Schloss aus dem 14. Jahrhundert mit spektakulärer Aussicht in der Gemeinde Peralada in der Region Alt Empordà. Küchenchef Javi Martínez löst Xavier Sagristà in der Küche ab, und Toni Gerez, Restaurantleiter und Sommelier, vervollständigt das Tandem, das dieses mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant mit einer zeitgenössischen Vision der Küche des Empordà führt.

Les Magnolies (Arbúcies)

Das Ehepaar Isidre Fradera und Roser Gumà betreibt das Restaurant Les Magnòles in einem renovierten Turm aus dem 19. Jahrhundert im Tal von Arbúcies. Mit einer Küche, die sorgfältig aus traditionellen Produkten entwickelt wurde, sind Chefkoch Víctor Torres und sein junges Team dafür verantwortlich, die Aromen von Montseny an alle Gäste weiterzugeben

La Fonda Xesc (Gombrèn)

In einem Gasthaus in einem Herrenhaus aus dem Jahr 1730 in Gombrén, in der Region Ripollés, befindet sich La Fonda Xesc. Der Chefkoch Francesc Rovira, ein Schüler von Santi Santamaría (Can Fabes), präsentiert ein zeitgenössisches und kreatives Angebot, das sich an der Region orientiert und mit lokalen, saisonalen Produkten arbeitet. Das Hotel verfügt über vierzehn Zimmer, die mit allem Komfort ausgestattet sind, um diese einzigartige Umgebung zu genießen.

Emporium (Castello d’Empúries)

Das Restaurant Empòrium befindet sich im gleichnamigen Hotel in Castelló d'Empúries, in der Region Alt Empordà. Es handelt sich um ein Familienunternehmen, das seit 1635 von der Familie Jordà geführt wird. Die klassische Küche des Empordà wird aus lokalen Bio-Produkten zubereitet, aber mit modernen Akzenten.

Massana (Girona)

Im Zentrum der Stadt Girona befindet sich das Restaurant Massana. Sein Küchenchef, Pere Massana, führt eine Küche, die die Wurzeln der Tradition und die Natur jedes Produkts respektiert, mit delikaten Präsentationen, voller Nuancen und avantgardistischer Techniken. Seine Küche ist das ganze Jahr über in Bewegung und profitiert von der Umgebung und den Jahreszeiten.

Els Tinars (Llagostera)

Die dritte Generation der Gebrüder Gascón übernimmt die Leitung von Els Tinars, Marc als Küchenchef und Elena als Restaurantleiterin. Das Restaurant befindet sich in einem komplett restaurierten alten Bauernhaus in der Gemeinde Llagostera. Es setzt auf eine kreative und marktgerechte Küche, die auf katalanischen und saisonalen Produkten basiert. Du verfügst auch über einen Weinkeller mit mehr als 500 spanischen und internationalen Referenzen.

La Cuina de Can Simon (Tossa de Mar)

Das Restaurant La Cuina de Can Simon befindet sich in einem alten Fischerhaus in der Altstadt von Tossa de Mar. Seit 1988 führt die Familie Lores-Gelpí dieses Restaurant, das Modernität und traditionelle Küche mit Produkten wie Fisch, Meeresfrüchten und lokalem Gemüse verbindet.

Ca l’Enric (Vall de Bianya)

Das Restaurant Ca l'Enric im Vall de Bianya (La Garrotxa) wird von den Brüdern Jordi, Isabel und Joan Juncà geführt. Es begann 1882 als Herberge und wurde im Laufe der Zeit zu einem Restaurant. Gegenwärtig wird die traditionelle katalanische Küche mit avantgardistischer Inspiration aus saisonalen Produkten und Zutaten aus der unmittelbaren Umgebung, den Wäldern des Vall de Bianya, entwickelt.

 

Hotels in der Provinz Girona

Wenn du auf der Suche nach einem Hotel in der Provinz Girona bist, um Ihren gastronomischen Aufenthalt zu genießen, bietet Ihnen Rosamar Hotels fünf Hotels in Lloret de Mar, im Herzen der Costa Brava, nur wenige Meter vom Strand und dem Stadtzentrum entfernt.

Wenn du als Familie oder mit Kindern kommst, kannst du im Hotel Rosamar Maritim, im Hotel Rosamar Garden Resort oder im Hotel Rosamar & Spa übernachten. Wenn du mit Freunden oder als Paar kommen und einen Aufenthalt nur für Erwachsene bevorzugen, kannst du im Hotel Rosamar Es Blau Adults Only (+16) oder im Hotel Rosamar Maxim Adults Only (+18) übernachten.

Übernachten Sie in den Rosamar Hotels und entdeckst du die besten Restaurants in Girona!


Zusammenhängende Posts
Produkte von der Costa Brava, die Sie nicht verpassen dürfen
05.08.2021 Kultur

Die Costa Brava ist nicht nur für ihre Strände bekannt. Seine Produkte und Gastronomie sind weltweit für ihre Qualität und ihren Geschmack bekannt. Wenn Sie noch nie von den typischen Produkten der Costa Brava gehört haben, lesen Sie weiter, denn dieser Beitrag wird Ihnen gefallen.

Typische katalanische Weihnachtsgerichte
23.12.2021 Kultur

Wenn es etwas gibt, das wir an Weihnachten so sehr genießen wie die Zeit mit unserer Familie und unseren Freunden, dann ist es das Essen. In dieser Zeit des Jahres werden in Katalonien einige traditionelle Gerichte zubereitet, die du vielleicht noch nicht kennst, die du aber bald gerne probieren wirst.

Zurück zum Blog
Reservieren